Zentralregulierung erklärt

Über die Zentralregulierung der DZB BANK werden die Warenströme zwischen den Mitgliedern der Handelskooperationen und deren Vertragslieferanten bzw. Industriepartnern in einem festen Zahlungsrhythmus abgerechnet.

Die Forderungen der Vertragslieferanten werden in Dekaden zusammengefasst und in einer Summe beglichen. Alle Verbindlichkeiten des Mitglieds werden ebenfalls in vereinbarten Zeitzyklen eingezogen.